Liebe Schwangeren, Partner*innen und Familien, liebe Besucher*innnen, wie ihr sicher schon mitbekommen habt, gelten auch bei uns im Geburtshaus wieder verschärfte Hygienemaßnahmen. Laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung müssen alle Besucherinnen und Besucher seit dem 01.10.22 bei uns im Haus eine FFP2-Maske tragen. Wir bitten euch zudem, euch vor einem Besuch selbst zu testen. Partner und Partnerinnen…

mehr lesen

Hallo zusammen, vor Betreten unserer Räumlichkeiten besteht weiterhin die tagesaktuelle Testpflicht, entweder als Selbsttest oder als Test in einem Testzentrum. Die Tests sind für Schwangere in einem Testzentrum weiterhin kostenlos, ihr könnt beim Feld der zu besuchenden Einrichtung „Geburtshaus in Münster“ angeben. Vielen Dank für euer Verständnis und bis zum nächsten Termin bei uns.

mehr lesen

Liebe Familien und Schwangere, trotz der allgemeinen Lockerungen bezüglich der Coronamaßnahmen gilt bei uns weiterhin – unabhängig von einer bestehenden Impfung – die Masken- und Testpflicht (Test nicht älter als 24 Stunden) für ein Betreten unserer Räumlichkeiten. Wir bitten euch daher, euch vorab zu testen und das Ergebnis vorzuzeigen. Vielen Dank!

mehr lesen

Liebe Besucher/innen des Geburtshauses. Ab dem 08.01.2022 brauchen alle Besucher des Geburtshauses unabhängig von einer Impfung einen aktuellen Testnachweis, nicht älter als 24 Stunden. Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, um Sie und uns zu schützen, damit Sie auch weiterhin in einer angenehmen und sicheren Atmosphäre Ihr Kind bei uns auf die Welt bringen…

mehr lesen

Hallo liebe/r Schwangere, Partner/in, Großeltern, Familien,… wir bitten euch, sowohl bei Terminen [als auch zu Kursen oder Infoveranstaltungen] in unserem Geburtshaus die 3G-Regel zu beachten und den Nachweis unaufgefordert vorzuzeigen. Die wichtigsten Regeln im Überblick: bei uns in den Innenräumen des Geburtshauses besteht eine Maskenpflicht (medizinische Maske) Mit Blick auf steigende Infektionszahlen sieht die Coronaschutzverordnung…

mehr lesen

Auf Grund der steigenden Corona-Infektionszahlen ist es seit dem 02.11.2020  nicht mehr möglich Präsenzkurse durchzuführen. Die Hebamme Beatrice Tönnemann-Kolatzki wird ab sofort ihre Geburtsvorbereitungskurse online anbieten. Zu dem Online-Kurs wird, gegen eine Gebühr von 10,–€, eine Geburtsvorbereitungs-Mappe angeboten. Es gilt folgende Nutzungsvereinbarung  zum Online-Kurs  Geburtsvorbereitung: Der Online-Geburtsvorbereitungskurs wurde von der Hebamme Frau Beatrice Tönnemann-Kolatzki entwickelt,…

mehr lesen

In Anbetracht der aktuellen Situation rund um das Coronavirus, möchten wir euch um eure Hilfe bitten. Solltet ihr Anzeichen eines Infekts haben (Schnupfen, Husten, Fieber, etc.), meldet euch bitte telefonisch im Sekretariat, bevor ihr das Geburtshaus betretet. Auch wir tragen eine Verantwortung für euch und uns, um eine mögliche Ausbreitung zu vermeiden. Um uns selber…

mehr lesen